Einkaufswagen
Checkout Secure

Power gegen das Alter

Tipps, Energie und Frequenzen für Vitalität

Beim Begriff "Anti Aging" denken viele an die junge und frische Optik der Haut, dabei geht das Thema sehr viel mehr in die Tiefe. In den vergangenen Jahren haben Forscher und Wissenschaftler enorme Fortschritte im Anti-Aging-Bereich gemacht, wobei sie das Altern als einen komplexen, an viele Faktoren geknüpften Prozess betrachten, der in den Körperzellen beginnt und nach und nach wichtige Funktionen im Körper schwächt. Das Eintreten der sogenannten "Alterskrankheiten" ist die Folge.

Tagtäglich sind wir Schadstoffen ausgesetzt. Manche atmen wir ein, andere nehmen wir über die Nahrung auf. Sie beschleunigen den Alterungsprozess bzw. die Entstehung von (altersbedingten) Krankheiten. Die mit der komplexen Thematik des Anti-Aging beschäftigten Wissenschaftler haben Lebensmittel entdeckt, durch deren Verzehr wir das Altern tatsächlich verlangsamen können.

 

Brokkoli-Sprossen, Granatäpfel und Pilze

Ein solcher Inhaltsstoff ist Sulforaphan. Gespeichert ist er in Brokkoli-Sprossen, Blumenkohl, Rosenkohl, Grünkohl, Kohlrabi und anderen Kohlsorten. Auch Wildkräuter enthalten ihn, allen voran Brunnenkresse und Kapuzinerkresse. Wie kein anderer Inhaltsstoff aktiviert Sulforaphan den Regulator NRF2, der die Produktion von Antioxidantien im Körper anregt.

Mitochondrien sind die sogenannten Kraftwerke des Körpers, denn sie wandeln Nährstoffe in Energie um und halten somit die Zellen gesund. Mit dem Altern schwächelt diese Funktion, wodurch es mehr und mehr defekte Mitochondrien gibt. Zellen, Gewebe und Muskeln werden schwach. Ein Stoff namens Urotholin A kann diesen Prozess verhindern und für die Regeneration von Mitochondrien sorgen. Dafür sollte man Granatapfel essen. Die saftigen, roten Kerne der Frucht enthalten ein Polyphenol namens Ellagtannin, welches durch unsere Darm-Mikroben in Urotolin A umgewandelt wird.

Zwei der kraftvollsten Antioxidantien sind Glutathion und L-Ergothionein. Den Forschungsergebnissen zufolge kann man mit bestimmten Mengen davon einer Reihe von altersbedingten Krankheiten vorbeugen. Glutathion soll etwas gegen die Entstehung von Krebs, Diabetes und Herzkrankheiten ausrichten können, L-Ergothionein soll Alzheimer und Demenz verhindern. Beide Stoffe finden sich in Pilzen. Um sie in effektiver Menge zu sich zu nehmen, genügt es täglich nur fünf Pilze auf den Speiseplan zu setzen.

Frequenzen von Nahrungsergänzungsmitteln

Natürlich wurden auch Nahrungsergänzungsmittel gegen das Altern entwickelt. Sie gelten als die teuersten Mittel des Marktes. Besonders populär sind Astragalus, das den Alterungsprozess der Zellen bekämpft, und Riordan Stem-Kine, das den natürlichen Reparaturprozess des Körpers stimuliert. Viel Potenzial wird auch Deutorium-abgereichertem Wasser zugesprochen, weil es in der Lage ist, den Deutorium-Gehalt des Wassers im Körper zu senken. Diese und zehn andere Nahrungsergänzungsmittel sind als Frequenzen in einer besonderen Powerkapsel abgespeichert: "Tink for Men" wurde für Männer mittleren Alters entwickelt, "Tink for Women" richtet sich an Frauen dieser Altersgruppe. Neben dem sogenannten Anti-Aging-Booster enthalten beide Powerkapseln vier weitere komplexe Booster.

Die beiden speziellen Powerkapseln befinden sich gerade in der Testphase. Wenn du eine original 90.10.-POWERKAPSEL mindestens sechs Monate besitzt und mit ihrer Anwendung vertraut bist, kannst du eine Tink-Kapsel testen.

 


Älterer Post Neuerer Post

Das sagen unsere zufriedenen Kunden

Zum Einkaufswagen hinzugefügt!
Free shipping when you order over XX You Have Qualified for Free Shipping Spend $x to Unlock Free Shipping You Have Achieved Free Shipping Free Shipping For Over $x to You Have Achieved Free Shipping ou Have Qualified for Free Shipping