Über uns

Tätigkeitsfeld

Als erstem Unternehmen weltweit gelang der 90.10. AG mit Sitz in Bern / Schweiz 2011 die Entwicklung eines Verfahrens, das jedwede Materie auf quantenphysikalischer Ebene so beeinflussen kann, dass sie quantenhafte Energie speichert und danach dauerhaft abgibt. Diese Energie nennen wir Quantenenergie. Im 90.10.-Verfahren* wird mithilfe des 90.10.-CUBEs ein Energiefeld erzeugt, das so stark ist, dass ihm ausgesetzte Materie dauerhaft mit dieser Energie aufgeladen werden kann.

Dieser Vorgang ist vergleichbar mit dem Magnetisieren von Metall zwischen zwei starken Magneten. Die 90.10.-Quantentechnologie dient zum einen der quantenphysikalischen Produktveredelung* in unzähligen Bereichen. Begonnen bei der Automobilindustrie über die Lebensmittelindustrie bis hin zur Tattoo- und Piercingbranche macht der Einsatz dieses Verfahrens Sinn. Zum anderen findet das 90.10.-Verfahren Anwendung in der Forschung für die Medizin. 

x